Dienstag, 26. August 2014

Die relative Bevölkerung der europäischen Länder im direkten Vergleich

Die Niederlande platzen aus allen Nähten. Dies zeigt diese Europakarte. Dagegen ist Norwegen, Schweden, Finnland und Island ein menschenleeres Land. Auch Deutschland ist etwas dicker als im normalen Zustand.





Sonntag, 24. August 2014

Europakarte der größten Firmen je Land

Auf dieser Europakarte sehen Sie das jeweils größte Unternehmen in einem jeweiligen europäischen Land. Volkswagen ist das größte Unternehmen in Deutschland. Gazprom ist es in Russland, Santander in Spanien und Shell in den Niederlanden um einige zu nennen. Viele Firmen sind bekannt, einige wie Belaz, Orlen sind zumindestens in Deutschland völlig unbekannt.


Freitag, 22. August 2014

Wunderschöne Zeitrafferanimation zeigt den Wechsel zwischen dem arbeitenden und wohnenden Manhattan am Tag an


Aufatmen im Ebolagebiet! UNO zeigt in einer Inforgrafik das die Ebola-Neuansteckung in Sierra Leone und Liberia eingebremst ist

Die Ebola ist scheinbar in Sierra Leone und Liberia eingebremst. In den letzten Tagen sind nur wenige Neufälle bekannt geworden und die Tabelle der Neuansteckungen sieht seit Wochen erfreulich aus. In Guinea hingegen steigt die Ebola weiterhin leicht an.


Deutschlandkarten der 1., 2. und 3. Fußball-Bundesliga 2014/15

Norddeutschland ist kein Fußballland. In Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen gibt es nur Drittliga Fußball. Im Saarland ist überhaupt kein Verein im Profifußball vertreten. Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sind vor allen in der 1. Bundesliga sehr stark vertreten.



Quelle: Wikipedia

Donnerstag, 21. August 2014

Animierte Weltkarte der Ausbreitung der Schwarzen Pest im Mittelalter


Mittwoch, 20. August 2014

Die Weltkarte der Internetbrowser - Google Chrome ist der Weltdominierer. Opera ist in Afrika stark. Firefox in Deutschland, Iran und Indonesien

Zum Vergrößern bitte die Weltkarte anklicken.

Zeitraffer zeigt seismische Aktivitäten des Bárðarbunga auf Island in den letzten 72 Stunden

Der Bárðarbunga auf Island wird aller voraussichtlich Ausbrechen. Noch sieht man nichts aber die Seismischen Aktivitäten sind in den letzten drei Tagen enorm angestiegen. Immer wieder kommen leichte Erdbeben zustande.


Quelle: https://iceland.cartodb.com/

Landkarten der UNO zeigen das IS nicht aufzuhalten sind - Mossul ist gefallen und geht Richtung Erbil und Duhok, IS erreicht Iran u

Die Situation im Irak ist katastrophal. Hier sterben systematisch Menschen. Viel zu langsam reagieren die Mächte, die vor ein paar Jahren noch einen Irakkrieg verursacht haben. Das dadurch entstandene Chaos nutzen die IS-Terroristen und marschierten aus Syrien in den Irak und treiben alle Menschen in den Tod, die nicht ihre Glaubensrichtung haben.

Innerhalb von 2 Wochen haben die sehr gut ausgerüsteten Terroristen die wichtigste Stadt im Nordirak eingenommen und auch die Nachbarstädte überrannt. Besonders hier leben viele Menschen verschiedener Glaubensrichtung und auch Flüchtlinge. Hier fliehen die Menschen in nördliche und östliche Gebiete des Irak.

30.000 Jesiden aus dem Grenzgebiet zu Syrien sind in den Nordirak geflohen. Ihr Heimatgebiet ist vollständig an die IS gefallen. 37.500 Christliche Familien sind in das kurdische Gebiet geflohen. 30.000 Schabak und Turkmenische Familien, deren Gebiet auch an die IS gefallen ist, sind südlich hauptsächlich hinter Bagdad geflohen.



Die Kämpfe um den Staudamm nördlich von Mosul sind momentan in der Presse. Ob hier wirklich die IS-Truppen zurückgeschlagen werden ist stark zweifelhaft, angesichts der Frontlinie und den Vormarsch innerhalb von 14 Tagen..

Die IS greifen laut den Daten der UNO direkt den Korridor (Hauptverkehrsstraße zwischen Mosul und Erbil an und gehen Richtung Erbil vor, was voller Flüchtlinge ist. Auch Dukok was nördlich vom Stausee liegt ist in Gefahr. Auch hier leben sehr viele Flüchtlinge.

Mosul ist überrannt. IS ist nicht zu stoppen und greift Erbil und Duhok an.
Nicht nur bei Mosul ist die Lage kritisch sondern auch an der Südspitze des Kurdengebiets im Irak, etwa Nordöstlich von Bagdad. Hier versucht die IS scheinbar einen Weg an die Grenze des Iran zu finden und hat dort Städte und Dörfer angegriffen. Auch hier flüchten 1000 Familien in Richtung Norden oder Bagdad.

Nicht mehr weit und die IS hat den Iran erreicht. 

Scheinbar ist das Ausrüsten der Kurden mit Waffen nicht ausreichend oder einfach zu spät. Schon zwei Minderheiten haben ihren Lebensraum völlig verloren und so wie es aussieht verflogt die IS eine Säuberung des irakischen Gebiets sowie die Ausbreitung ihres Gebietes bis zur iranischen Grenze.

Landkarte des palästinensischen Westjordanland Archipel im Israelmeer

Das Westjordanland ist Teil von Palästina. Es ist aber durch Israel besetzt. Checkpoints und die Hauptverkehrsstraßen sind in israelischer Hand. Das Ergebnis was den Palästinensern bleibt zeigt diese exotische Landkarte, die das Westjordanland als Seekarte, wie man es von den Malediven her kennt, aussehen lässt. Die Hauptverkehrsstraßen sind dabei Schifffahrtslinien.


Quelle: New York Times

Dienstag, 19. August 2014

Ausstellung in Köln zeigt Kathedralen, Kirchen, Klöster in Europa in einem einmaligen Blickwinkel (20.8. - 14.12.2014)

Kathedralen, Kirchen, Klöster in Europa in einem anderen Blickwinkel. Auf großformatigen Fotos, zeigt der Künstler Markus Brunetti Gebäude, die auf einer speziellen Druckverfahren auf Büttenpapier gedruckt wurden. Der Betrachter empfindet dabei bekannte aber auch unbekannte Gebäude ganz neu. Er kann sie neu entdecken. Ein Kunstwerk ist aus mehreren tausend Fotos zusammengestellt. Jedes kleinste Detail ist so erkennbar. Wer hat so die Kathedrale in Pisa, Notre Dame oder den Dom von Köln schon mal gesehen?

Austellung: Markus Brunetti - Facades - Kathedralen, Kirchen, Klöster in Europa
Ausstellungszeitraum: 20. August bis 14. Dezember 2014
Ausstellungsort: Museum für Angewandte Kunst Köln - An der Rechtschule - 50667 Köln





Die Fotos unterliegen den Copyright und Urheberrecht bei Markus Brunetti.

UNO-Infografik zeigt den dramatischen Anstieg der Erkrankungen an Ebola in Sierra Leone und Liberia an

Die Situation des Ebola-Ausbruch in Guinea, Sierra Leone, Liberia und Nigeria ist weiter Kritisch. Einzelne Regionen sind in den Ländern dazu gekommen. Fast 1.200 Menschen sind an Ebola gestorben und die Ausbreitung vor allen in Sierra Leone und Liberia steigt sprunghaft und bedrohlich weiter an.


UNO-Landkarte der Ukraine zeigt heftige Kämpfe in Donetsk und Luhansk

Die Situation in der Ukraine ist weiterhin kritisch. Die UNO zeigt auf einer Karte, dass das Rebellengebiet immer noch recht groß in den Provinzen Luhansk und Donetsk ist. Dabei sind beide Städte heftig umkämpft. Immer noch fliehen viele Menschen das Gebiet.


Preis für Russisches Gas in Europa - Je weiter weg von Russland desto billiger ist das Gas

Wer bisher dachte das je weiter der Weg automatisch der teure Weg für eine Ware ist, sollte überrasch über diese Europakarte sein. Hier wird der Preis für russisches Gas im Jahr 2013 gezeigt. Je weiter die Länder mit russischen Gas beliefert werden oder je weniger sie von Russland Gas benötigen, desto billiger wird das Gas. Gute Freunde wie Weißrussland und Armenien bekommen Sonderrabatte.


Beliebte Posts