Montag, 3. September 2012

Routenplaner Test 2012 (3) - Mapquest und ADAC Maps sind beide nur Mangelhaft

Zwei weitere Routenplaner enttäuschen auf ganzer Linie und sind nur Mangelhaft. Mapquest ist vor kurzen zu OpenStreetMap gewechselt. Die Kartensubstanz ist sehr gut aber Mapquest nutzt das Potenzial der Daten nicht aus. Ein Manko bei Mapquest ist ein fatales. Es ist nicht Hausnummerngenau.

ADAC nutzt Navteq und bietet umfangreiche Informationen, Details und auch Verkehrsinformationen an. Hervorragender Service. Sogar eine Reisekostenberechnung und sein Fahrstil kann man bei ADAC Maps einstellen.

Dann aber das Fatale für beide Planner. Der Ausdruck ist nicht mehr lesbar. Je länger die Route wird desto unverständlicher wird sie. Es fehlen Detailkarten die alle wichtigen Etappen erklären. Ein Laie hätte Schwierigkeiten ans Ziel zu kommen.

Nicht jeder wichtige Wegpunkt hat bei ADAC Maps im Ausdruck eine Detailkarte. 

Die Testrouten waren nicht die besten. Auch hier fehlt das Feintuning. Nicht jede Bundesstraße ist schnell. Eine große Durchfahrtsstraße ist auch sehr wichtig. Durch die Stadt bedeutet Ampelphasen und eine Autobahn um eine Stadt kann schneller sein. Das alles ist den beiden Anbietern nicht klar.

Pluspunkt beim ADAC ist das man Staus, Baustellen und Vollsperrungen auf der Autobahn kennt und in der Routenplanung einbaut. Sogar eventuelle Stauschwerpunkte kennt ADAC Maps. Böse Überraschungen werden so vermieden.

Wenn der Ausdruck besser wäre und man ein wenig die Daten modifiziert dann wäre vor allen ADAC Maps ein hervorragender Routenplaner. So hat er Mängel und Autofahrer würden so nicht ans Ziel kommen.

Die Routenplaner im Detail:

mapquest open (Englisch) ADAC Maps
Webadresse Zum Routenplaner Zum Routenplaner
Clone zu finden auf
Karten und Daten:
Umfang Weltweit Europa
Datenhersteller OpenStreetMap Navteq
Kartenarten Straßenkarte, Sat- & Luftbild Straßenkarte, vereinfachte Straßenkarte
Luftbilder / Schrägluftbilder / Street View Ja / Nein / Nein Nein / Nein / Nein
Zusatzinformationen (Layer) POI Verkehr, Wetter, Aktuelles, Medien, Touren, Vor Ort
Suche nach POI Nein Ja
Kartenaktualität Sehr Aktuell (Test) Noch aktuell (Test)
Verkehrsinformationen Nein Autobahn + wichtige Straßen
Routenplaner:
Kostenlos / Keine Registrierung Ja / Ja Ja / Ja (aber möglich)
Hausnummerngenau Nein Ja
Zwischenstationen Ja Ja
Routenart Schnellste / Kürzeste Schnellste / Kürzeste
Geeignet für PKW Ja Ja
Geeignet für PKW mit Wohnwagen / Campingwagen Nein Nein
Geeignet für Motorrad Nein Nein
Geeignet für LKW Nein (Keine Brückendurchfahrtshöhen oder Lastangaben) Nein (Keine Brückendurchfahrtshöhen oder Lastangaben)
Geeignet zum Reisen mit Bus und Bahn Nein Nein
Geeignet für Fahrrad Nein (Fahrradkarte  ungenügend / Kein Routenplaner) Nein
Geeignet für  Fußgänger Bedingt (Für kurze Strecken noch okay, lückenhafter Routenplaner) Nein
Geeignet für Wandern Nein Nein
Adressbuch Ja Ja (Bei Registrierung)
Optionen:
Zeitplanung (Start- oder Zielzeitraum) Nein Ja
Reisekostenberechnung Nein Ja
Autobahnen / Fähren /  Mautstrecken meiden Ja / Ja / Ja / Grenzen / Sonderstraßen Ja / Nein / Ja / Vignettenpflicht / Einzelne Länder
Fahrtempo einstellen Nein Ja
3D-Flug der Route Nein Nein
Route für Hin- und Rückfahrt Nur eine Fahrt Nur eine Fahrt
Hotels, Restaurants etc. auf der Strecke? Nein Ja
Mehrere Alternativrouten zur Auswahl? Ja Nein
Das Routenergebnis:
Ausdruck Liste aller Wegpunkte mit Übersichtskarte. Übersichtskarte vom Start und Zielgebiet sowie eine Liste von Wegpunkte sowie einige wenige Detailkarten. Mit Werbung vom ADAC-Diensten.
Wird vor Radarfallen gewarnt? Nein Nein
Ampeln zur Orientierung? Nein Nein
POIs zur Orientierung? Nein Nein
Route abspeichern Nein Nein
Route als Link Nein Nein
Route als Email Ja Nein
Route auf Facebook, Twitter etc. teilen Nein Nein
Speichern auf Handy / Navis / App Nein / Nein / Nein Nein / Nein / Nein
Ausdruck für Reisekostenberechnung Nein Nein
Routenplanertest:
Lesbarkeit der Routenbesprechung Nicht verständlich. Es gibt keine Detailkarten und mit dem kurzen (englischsprachigen) Text reicht es nicht. Nicht verständlich. Es fehlen Detailkarten die Richtungswechsel und kniffelige Ecken erklären könnten.
Werden Staus und Baustellen gemieden? Nein. Staus sind unbekannt. Ja (Aktuelle oder zu erwartete Verkehrslage)
Werden Anliegerstraßen und Durchfahrsverbote veremieden? Nein. Man fährt durch. Ja
Test: Quer durch die Stadt (Teststrecke 1) Eine schlechte Route wird gewählt. Hier wird stock und steif auf Autobahnen und Bundesstraßen gesetzt. Große Durchfahrtsstraßen oder schnelle Schleichwege sind unbekannt. Nicht die beste Route schlägt mir der Routenplaner vor. Die Bundesstraße soll besser sein als eine parallel befindliche und kürzere Durchfahrtsstraße. Auch ein Schleichweg ist unbekannt.
Test: Von Mönchengladbach nach Köln-Deutz Eine gar nicht so schlechte Route. Bis auf das Ziel was umständlich erreicht wird eine gute und schnelle Route. Die schlechteste Route wird vorgeschlagen. Erst Autobahn und dann quer durch die Stadt statt ein wenig mehr Autobahn zu fahren. Das dauert ewig!
Test: A40 (Essen nach Mülheim). Zur Zeit existierte dort eine Vollsperrung. Der Routenplaner routet weitläufig auf Autobahnen um diese Stelle herum. Der Routenplaner routet weitläufig auf Autobahnen um diese Stelle herum.
Fazit mapquest open ADAC Maps
Note Mangelhaft Mangelhaft
Letzte Note (2009) Befriedigend (Minus) Ungenügend
Fazit Der Ausdruck ist nicht mehr verständlich. Hier müssen mehr Details und Infos sein. Der Routenplaner kennt aber Vollsperrungen wohl aber keine Staus. Der Ausdruck der Route wird unverständlich je länger die Strecke andauert. Die Testrouten sind nicht gut. Staus werden ignoriert. Vollsperrungen sind bekannt.
Webadresse Zum Routenplaner Zum Routenplaner

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts